Interne Ansprechpartner

HAM-LOG-GRUPPE Holding GmbH

Irma Seider

Irma Seider – Mitglied der Geschäftsleitung

Irma Seider ist bereits seit acht Jahren eng mit der HAM-LOG verbunden. 10 Jahre gelebtes Qualitätsmanagement und ausgewiesene Erfolge in der Leitung der Geschäftsbereiche Personal, Controlling und Verwaltung bringen klare Strukturen in alle Geschäftsbereiche der HAM-LOG-GRUPPE. Geprägt wurde das Management-Multitalent durch ihre vielen Jahre in den Vereinigten Staaten. Mit ihren internationalen Erfahrungen insbesondere in rechtlichen Rahmenbedingungen und Holdingstrukturen ist sie ein sehr begehrter Ansprechpartner im gesamten Unternehmen.

 

Mit ihrer heutigen Position, nah am Gesellschafter und der Geschäftsführung ist sie maßgeblich an der der strategischen Unternehmensentwicklung beteiligt. Wodurch Irma Seider empathisch und zielorientiert die Projekte sicher ins Ziel begleitet und dabei stets das gesamte Team um sie herum stärkt.

 

„Leadership is not about titles, positions, or work hours. It´s about relationships.“

Lisa Vollmöller – Manager Operations

In ihren vielen Jahren des Prozesscontrollings, sowie auch der mehrjährigen Führungsverantwortung im Bereich Automotive, verliert das Zahlengenie nie die Zusammenhänge aus den Augen. Lisa Vollmöller erreicht durch ihre klare Kommunikation und präzisen Analysen zuverlässige Resultate. Weitsichtig plant und begleitet sie die zentralen Elemente der Unternehmenssteuerung, um die operativen und strategischen Unternehmensziele im Einklang zu halten. In Ihrer Funktion bei der HAM-LOG bildet sie die optimale Verbindungstelle der Administration zur Operativen. Herausforderungen begegnet sie mit einer klar strukturierten Methodik.

 

Durch ihre ganzheitliche Betrachtungsweise und ihr abteilungsübergreifendes Denken und Handeln in der Prozessoptimierung und dem Controlling, spielt sie die entscheidende Rolle, die alles miteinander vernetzt. Ein Studium in Wirtschaftswissenschaften, Erfahrung im Personalwesen sowie ihre empathische Hands-on-Mentalität bringen das extra Plus zur HAM-LOG.

 

„Leaders are those who empower others.“

Lisa Vollmöller
Fabienne Herrmann

Fabienne Herrmann – Projektmanagement

Fabienne Herrmann ist in ihrer Position die Schnittstelle und ultimative Netzwerkerin bei der HAM-LOG. Ihre beruflichen Erfahrungen als Assistenz der Geschäftsführung sowie als Projekt- und Eventmanagerin sind der Schlüssel um die kommunikative und emphatische Balance sowie die nötige Gelassenheit zwischen Menschen und Projekten zu bewahren. Durch ihre zielstrebige und lösungsorientierte Herangehensweise ist der Mix aus Projektmanagement, Organisation und Menschen ihre Passion. Ein Studium in Business Management mit dem Schwerpunkt Personalwesen bietet einen hilfreichen Rahmen bei der strukturierten Implementierung und Realisierung von Prozessen.

 

Mit ihrem Blick für das große Ganze und durch Erfahrungen im Ausland sind andere Perspektiven und eine Denkweise „Out of the box“, das was aktiv die Zukunft des Unternehmens vorantreibt, Menschen motiviert und verbindet.

 

„Connecting the dots between People and Business. “

Celina Strauch – Projektmanagement

Neben dem erfolgreich abgeschlossenen Studium in Business Administration sammelte Celina Strauch ihre ersten beruflichen Erfahrungen in der internationalen Schwer- & Spezialtransport-Logistik. Weiterführend absolviert sie zielbewusst ihren MBA in Supply Chain Management & Leadership – stets die persönliche Entwicklung im Fokus. Mit ihrer strukturierten Vorgehensweise und der Affinität zur IT konnte sie schnell ihren nächsten beruflichen Karriereschritt bei der HAM-LOG finden.

 

Erste Führungserfahrung gepaart mit Prozessanpassungen, Optimierungsgedanken und frischen Ideen, sorgen dafür, die Digitalisierung des Unternehmens erfolgreich voranzutreiben. In den Bereichen strategische Entwicklung und IT begleitet sie analytisch und flexibel durch Prozesse und stellt dabei die Qualitätsorientierung in den Vordergrund. Ihre schnelle Auffassungsgabe, bereichsübergreifendes Denken und Arbeiten sowie alle Schlüsselfaktoren zu beachten, stellt sie nicht nur bei der HAM-LOG sondern auch bei dem Aufbau von Tochterfirmen unter Beweis.

 

„The secret of progress is to get started.“

Celina Strauch